“Das ist es. Das ist das gewünschte Niveau,” ist die Bedeutung vom Dialektausdruck Ai Suma. Es handelt sich um einen Wein, der nur in besonders günstigen Jahrgängen produziert wird und eine Art “Spitzenwein” der Firma darstellt.

aisuma-0

BEZEICHNUNG:

Barbera d’Asti d.o.c.g.

REBSORTE:

Barbera, raccolta tardivamente.

WEINBERGE:

Rocchetta Tanaro.

GÄRUNG:

20-tägiges Einmaischen auf den Schalen bei kontrollierter Temperatur.

REIFUNG:

15-monatige Verfeinerung in Eichenholzfässern mit 225 l Fassungsvermögen, gefolgt von einer 12-monatigen Reifung in der Flasche.

EIGENSCHAFTEN:

sehr intensives Rubinrot mit Granatschimmer. Grosses, reichhaltiges und vielfältiges Bukett mit zahlreichen Düften nach Waldbeeren und im Hintergrund Noten von Vanille, Lakritz und Kakao. Voller, kräftiger Geschmack, von großer Struktur, aber gleichzeitig elegant und sinnlich, harmonisch und sehr lange andauernd. Passt zu großen Fleischgerichten, Braten, auch mit Soßen, gereiftem Käse.

Bei 18 °C servieren.

Jahrgang 2009, Rezensionen 2012

DUEMILAVINI:    
I VINI DI VERONELLI: 95/100
VINI D’ITALIA GAMBERO ROSSO: 
VINI D’ITALIA L’ESPRESSO: 16,5/20
VINIO BUONI D’ITALIA: 
ANNUARIO LUCA MARONI: 90
WINE SPECTATOR: 92/100
ROBERT PARKER: 93/100
GENTLEMAN TOP 100 VINI ROSSI:
63° POSIZIONE

Etiketten

Ai Suma

Technisch PDF

scheda-tecnica-ted